Susi.live

Susi.live Header

Susi.live

Wenn man sich die heutigen Trends der Suchanfragen im Internet genauer ansieht, stellt man ganz schnell eine Sache fest: Die Nachfrage nach Bildern, Filmen und Videos mit erotischem Inhalt ist so groß wie nie zu vor. Da der Umgang mit den eigenen sexuellen Vorlieben in der heutigen Zeit kein Tabu mehr ist und als offener Lifestyle gelebt wird, steigt auch die Zahl der Plattformanbieter für den Austausch von entsprechendem Content. Vor allem der “Streaming”-Bereich erlebt zurzeit einen großen Zuwachs an Mitgliedern. Das ist auch kein Wunder, denn die Meisten haben Zugang zu einem schnellen Internet und das nicht mehr nur von zu Hause aus. Bei sogenannten Webcamshows ist man also nicht nur Zuschauer eines zusammengeschnitten Films, sondern man ist live dabei und jede “Vorstellung” ist ein individuelles Erlebnis. Dabei gehört Susi.live zu den  beliebtesten Streaming-Plattformen im deutschsprachigen Raum. Warum das so ist und wie das mit den Camshows genau funktioniert, erklären wir dir wie immer hier, bei AllActresses

Susi.live-Logo

Online-Chats und Webcam-Shows



Die beliebteste deutschsprachige Plattform

Echte Nutzer*innen

Kostenfreie Anmeldung

Unzensierte Inhalte

Susi.live im Überblick

Die Erotik-Webcam-Plattform Susi.live hat ihren Unternehmenssitz in Österreich und gehört schon seit längerer Zeit zu den beliebtesten Anbietern seiner Branche im deutschsprachigen Raum.

Susi.live bietet zahlreiche Live-Shows an, in denen die angemeldeten Models in Echtzeit vor der Webcam performen. Neben dem bloßen Zuschauen kannst du gegen sogenannte Coins mit den Damen auch chatten, per Audio-Funktion unterhalten oder sogar eine Cam2Cam-Session starten, dazu erzählen wir dir aber später noch mehr. Auf dem Portal arbeiten fast ausschließlich Frauen, es gibt allerdings auch einige Kanäle die als Paar performen.  

Damit du dir die Camshows ansehen kannst, musst du zunächst ein Benutzerkonto anlegen. Wenn du als Besucher ohne eine Anmeldung bei den Livecams reinschaust, kommt ein kurzes Intro-Video vom jeweiligen Model. 

Falls du dich fragen solltest, was Susi.live so besonders macht: Wenn du auf der Suche nach einem seriösen, deutschsprachigen Portal bist, bei dem du völlig anonym deinen erotischen Bedürfnissen nachgehen kannst, dann könntest du heute fündig werden. Auf der Plattform findest du unter anderem auch viele, bekannte Darstellerinnen wie Vivian Schmitt.

Das klingt ja alles soweit sehr vielversprechend. Was die Camshows bei Susi.live kosten, wie du dich auf dem Portal anmelden kannst und welche Vorteile das mit sich bringt, erklären wir dir jetzt.

Die Anmeldung bei Susi.live

Anmeldung bei Susi.liveWie wir bereits erwähnt haben, kannst du in die Camshows erst reinschauen, wenn du dich angemeldet hast. Das erfreuliche daran ist, dass dafür keine persönlichen Angaben wie die Wohnadresse etc. verlangt werden. Es reicht dazu lediglich ein von dir erstellter Nutzername, deine Email-Adresse und ein Passwort. Selbstverständlich musst du auch Volljährig sein, damit du dir die Inhalte von Susi.live ansehen darfst. Da es sich hierbei um einen europäischen Anbieter handelt, musst du dein Alter auch verifizieren. Die Verifizierung erfolgt dabei von seriösen Dienstleistern, die darauf entsprechend spezialisiert sind. Mit deinem angemeldet Account erhältst du anschließend die Möglichkeit, die Webcamshows anzusehen und mit den Models zu kommunizieren. Die Anmeldung auf Susi.live ist dabei absolut kostenlos und das gesamte Angebot beinhaltet keine versteckten Abo-Fallen. 

Was kostet Susi.live? Was sind die Coins?

Kommen wir nun zur Kostenfrage und den verschiedenen Angeboten auf Susi.live. Wir haben ja soweit festgestellt, dass die Nutzung des Accounts auf dem Portal zunächst ohne Kosten verbunden ist. Möchtest du allerdings nicht nur “untätig” bei den Camshows zusehen, kommen die Coins ins Spiel. Wenn du die unzähligen Funktionen nutzen willst, die dir auf der Seite geboten werden, solltest du einige davon auf deinem Guthaben besitzen. Die Preisübersicht der der Coins staffelt sich folgendermaßen: 

  • 10 Coins:  ca. 9,99€ 
  • 20 Coins: ca. 19,99€
  • 30 Coins: ca. 29,99€
  • 50 Coins: ca. 49,99€
  • 70 Coins: ca. 69,99€
  • usw.

Je nach dem, welche Funktionen du auf Susi.live nutzen möchtest, kostet das 1-3 Coins pro Minute. Die genauen Kosten, was wieviel Coins kostet, wird dir übersichtlich auf der Seite übersichtlich angezeigt, so hast du immer einen Überblick darüber, wieviel Coins du pro Minute während der Webcamshow ausgeben wirst. 

Susi.live-Logo

Online-Chats und Webcam-Shows



Die beliebteste deutschsprachige Plattform

Echte Nutzer*innen

Kostenfreie Anmeldung

Unzensierte Inhalte

So ist Susi.live aufgebaut

Aufbau von Susi.liveWir haben ja bereits Angesprochen, dass die meisten “Streamer” (auch Broadcaster gegannt) auf Susi.live, weiblich sind. Neben einigen Pärchen findet man hier also keine männlichen Darsteller. Die Kategorien auf der Plattform umfassen daher spezifischere Begriffe wie “Blond”, “Reif”, “Voyeur”, etc. Sobald du die richtigen Camshows für dich entdeckt hast, kannst du sie Favorisieren, um sie in nur ein paar Klicks aufzurufen sobald du dich eingeloggt hast. Da die Webcamshows alle live sind, kann es durchaus passieren, dass deine Lieblingsdarstellerin gerade offline ist. Auch in diesem Fall lohnt es sich, deine Favoritenliste zu füllen, damit du immer direkt siehst, wer gerade aktiv ist.

Die Vor- und Nachteile von Susi.live

Die Vorteile von Susi.live sind relativ schnell zu finden: Es handelt sich hierbei um eine absolut seriöse Plattform, die sich ohne jegliche Verpflichtungen und Bindungen nutzen lässt. Da es sich hier um eine überwiegend deutschsprachige Seite handelt, sind die Chats mit den Models sehr einfach und unkompliziert. Susi.live bietet über die bisher genannten Funktionen auch ein Feature namens “Dildo Control”. Manche Models bieten dir dabei die Möglichkeit, die Stufe ihres Vibrators interaktiv zu regulieren. Die Seite ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut und hat eine benutzerfreundliche Oberfläche.

Sowohl auf den ersten, als auch auf den zweiten Blick konnten wir keine Nachteile auf Susi.live erkennen. Einige Nutzer berichten allerdings, dass der Support nicht immer zügig auf die Fragen antwortet. Man bekommt aber dennoch die Antwort, wenn man sich etwas geduldet.

Die meisten Fragen könnten sich allerdings erübrigen, wenn man sich die FAQ-Seite von Susi.live durchliest. Ansonsten hat man die Möglichkeit durch ein Kontaktformular mit dem Support zu kommunizieren.

Geld verdienen mit Susi.live?

Geld mit Susi.live verdienenWenn du daran interessiert bist, als Broadcaster ein zweites Standbein aufzubauen, kannst du dich auf Susi.live auch als Model anmelden. Das Portal winkt mit einer attraktiven Vergütung und lässt dein Hobby zum Beruf werden. Hier wirst du außerdem unterstützt, dein eigenes Werbematerial auf der Seite zu erstellen, damit du schnell deine eigene Fanbase aufbauen kannst.

Was halten wir von Susi.live?

Fazit zu Susi.liveWir können absolut nachvollziehen, warum Susi.live zu den beliebtesten deutschsprachigen Seiten für Erotik-Live-Shows gehört. Hierbei handelt es sich um ein vertrauenswürdiges Portal was auch hält, was es verspricht. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt uns hier besonders und wir können daher Susi.live auf jeden Fall empfehlen. Am besten überzeugst du dich selbst davon und nutzt den Gutschein für einen 66-minütigen kostenfreien Zugang.