Kimmy Granger

Alexis Texas Header

Kimmy Granger 

Jahr für Jahr steigen etliche, talentierte Neueinsteiger*innen in die Erotikfilm-Branche ein. Doch nicht jede*r schafft es schon in so kurzer Zeit zu den beliebtesten Darsteller*innen der Adult-Welt aufzusteigen. Die Rede ist hier von keiner Anderen als: Kimmy Granger. Kimmy ist am 18. Mai 1995 in San Diego geboren und hat die Erotikszene schon früh für sich entdeckt. Im laufe Ihrer Karriere als Darstellerin für Adult-Filme konnte sich Kimmy Granger mit ihrer leidenschaftlichen Art sehr schnell auf sich aufmerksam machen und zu einem bekannten Namen in der Scene aufsteigen. Es wundert uns also nicht, dass sie mit etlichen, großen Studios wie Digital Playground, Evil Angel und Brazzers zusammenarbeiten konnte. 


Du möchtest Kimmy Granger sehen? Hier findest du sie:

Alexis Texas Camsoda

Webcam Show

Live & kostenfrei

Alexis Texas Brazzers

Aktuelle Videos

In Full-HD Auflösung

Alexis Texas Instagram

Aktuelle Bilder

Regelmäßige Updates

Kimmys’ Steckbrief

Bürgerlicher Name: Unbekannt
Geburtsdatum: 18. Mai 1995
Heimatstadt: San Diego, Kalifornien (USA)
Karrierestatus: Aktiv
Sternzeichen: Stier
Größe: 1,55 m
Gewicht: 45 kg
Haarfarbe: Brünett / Blond
Tattoos: Nein
Piercings: Ja

Mit ihrem zierlichen Aussehen und eher kleineren Größe von 1,55 m fällt Kimmy Granger besonders in der Erotikfilm-Kategorie “Teen” auf hat deshalb auch bereits viele Fans der Nische für sich gewonnen. Ihre ersten Auftritte vor der Kamera hatte sie schon im Alter von 20 Jahren, in 2015 für das Adult-Filmstudio Reality Kings. Dabei kam Kimmy so gut an, dass sie kurz darauf zahlreiche Anfragen von bekannten, großen Produktionsstudios wie Brazzers erhielt, mit denen sie dann auch in vielen Projekten mitgewirkt hat. 

Über die Vergangenheit von Kimmy Granger findet man derzeit nicht allzu viele, verlässliche Informationen. Es ist jedoch bekannt, dass sich ihre Eltern schon Früh getrennt haben. Sie wuchs in San Diego auf und war als Turnerin  an der Middle School aktiv. Da ihre Mutter selbst in der Adult-Branche als Stripperin und Akt-Model für Männermagazine tätig war, kam Kimmy schon früh mit dem Thema “Erotik” in Berührung. So arbeitete sie selbst als Kellnerin in einem Männerclub, bei dem sie schließlich auch mit 19 Jahren  als Tänzerin auftrat. 

Da sie die ständige Aufmerksamkeit der Gäste stets genossen hat, beschloss Kimmy Granger, es als Darstellerin für Erotikvideos zu versuchen. Die ersten Aufnahmen machte sie dann Miami in Florida. Übrigens findet sich der Ursprung ihres Künstlernamens “Granger” in Anlehnung auf die optische Ähnlichkeit mit einer Gleichnamigen Person aus der bekannten Zauberer Buch- und Filmreihe.

Seit dem Beginn und dem Durchbruch ihrer Karriere als Darstellerin, wurde Kimmy jedes Jahr bei den wichtigsten Preisveranstaltungen der Erotikbranche nominiert. Dazu gehören vor allem die AVN Awards und die XBIZ Awards. Bisher hat sie allerdings noch keine dieser Auszeichnungen mit nach Hause nehmen können, was jedoch in Zukunft sicherlich noch der Fall sein wird.  Laut der IAFD (Internet Adult Film Database) hat Kimmy Granger bereits in über 354 Titeln mitgewirkt – Tendenz steigend.

Kimmy Granger heute

Kimmy Granger heuteIn der Erotikbranche ist Kimmy auch heute noch als Darstellerin aktiv. Mit über 1 Million Followern auf Instagram hat sich Kimmy Granger in Ihrer bisherigen Karrierezeit eine große Fangemeinde aufbauen können. Dort teilt sie regelmäßig einige Einblicke aus ihrem Privatleben. Sie scheint auch in naher Zukunft an vielen neuen Video-Projekten teilzunehmen, daher können wir uns auf weitere neuen Inhalte von ihr auf den Plattformen freuen.