Aletta Ocean

Aletta Ocean Header

Aletta Ocean

Dóra Varga – in der Branche wohl besser bekannt als Aletta Ocean – ist ein ungarisches Erotikmodel und Pornodarstellerin. Sie wurde am 14. Dezember 1987 in der ungarischen Hauptstadt Budapest geboren. Aletta ist durch ihren damaligen Freund und Lebensgefährten bereits im Jahr 2007 mit der Erotikszene in Berührung gekommen. Sie konnte sich dort schnell als Darstellerin behaupten und wurde im Jahr 2010 auch zweimal für ihre Filme ausgezeichnet. Seit dem hat sie mit vielen bekannten Produzenten wie Brazzers, Digital Playground, Jules Jorden oder auch Evil Angels zusammen gearbeitet. Aletta sticht besonders mit ihrem Aussehen aus der breiten Masse hervor und hat sich dafür auch schon mehreren Schönheitsoperationen unterzogen. Befassen wir uns nun etwas genauer mit der Person hinter Aletta Ocean.


Du möchtest Aletta Ocean sehen? Hier findest du sie:

Aletta Ocean Brazzers

In Full-HD Auflösung oder VR

Aktuelle Videos von Aletta Ocean

Aletta Ocean Instagram

Regelmäßige Updates in Echtzeit

Aktuelle Bilder & Stories von Aletta Ocean

Aletta’s Steckbrief

Bürgerlicher Name: Dóra Varga
Geburtsdatum: 14. Dezember 1987
Heimatstadt: Budapest (Ungarn)
Karrierestatus: Aktiv
Sternzeichen: Schütze
Größe: 1,73 m
Gewicht: 57 kg
Haarfarbe: Braun
Tattoos: Ja
Piercings: Nein

 

Aletta wurde in Budapest geboren und hat dort ein Gymnasium besucht. Nachdem sie ihr Abitur abgeschlossen hatte, hat sie sich an der Budapest Business School als Studentin eingeschrieben. Ihr Plan war es, dort einen betriebswirtschaftlichen Studiengang zu belegen. Doch schon schnell hatte Aletta bemerkt, dass sie neben dem Interesse an der Wirtschaft und dem Studium auch noch ganz andere Interessensgebiete hat.

 

Besonders das Modeln strahlte auf sie eine gewisse Faszination aus. So hatte sie das Ziel, als Model ein zweites Standbein aufzubauen. Sie meldete sich dafür bei verschiedenen Schönheitswettbewerben an und konnte zu Beginn den Titel der „Miss Tourism Hungary“ gewinnen. Gestärkt von diesem Gewinn hat sie sich dann im Jahr 2006 entschieden, an der Wahl der „Miss Hungary“ teilzunehmen. Sie kam bei dieser sogar bis in das Finale und erreichte den sechsten Platz. Erst mit ihrem damaligen Freund hat sie den Schritt in die Erotikszene gewagt.

 

Anfang 2007 konnte sie mit ihrem Lebensgefährten, der zu dieser Zeit schon ein Pornoschauspieler war, erste Kontakte mit namhaften Produzente knüpfen. Zu Beginn waren es vereinzelte Hardcore Videos, die Aletta als Darstellerin gedreht hat. Diese haben ihren Wunsch bestärkt, als Pornodarstellerin hauptberuflich zu arbeiten. Es folgten weitere Filmproduktionen und viele Schönheitsoperationen, die das Erscheinungsbild von Aletta stark verändert haben. Gerüchten zufolge werden Komplexe für die Vielzahl der Operationen verantwortlich gemacht. So hat sie sich im Jahr 2008 die Lippen aufspritzen und Brüste vergrößern lassen. Ein Jahr später folgte die zweite Brust-OP

Aletta hat im Jahr 2010 gleich zweimal den AVN Award gewonnen. Einen Award erhielt sie für ihre Rolle als „Female Foreign Performer of the Year“ und den anderen für ihren Auftritt mit der „Besten Sexszene in einer Foreign-Shot Production“. Trotz ihrer Karriere als Darstellerin hat sie ihr Studium an der Wirtschaftshochschule in Budapest abgeschlossen.

Das macht Aletta Ocean heute

Aletta Ocean heute

Heute ist es um Aletta Ocean etwas ruhiger geworden. Sie ist zwar immer noch als Darstellerin aktiv, widmet sich aber auch anderen Tätigkeiten. Mit ihrem Social-Media Auftritt erreicht sie über Instagram und Twitter mehrere Millionen Menschen und versorgt diese ständig mit neuen Updates. Außerdem hat sie gelegentliche Auftritte in der Öffentlichkeit, wie etwa auf der Erotik-Messe Venus in Deutschland. Aletta hat noch eine lange Zeit in Ungarn gelebt, ist mittlerweile aber in die USA ausgewandert und wohnt dort im bekannten Stadtteil Beverly Hills. Außerdem ist Aletta Mutter eines Kindes.

Aletta Ocean privat

Ihr Körper steht bei Aletta an oberster Stelle. Das merkt man nicht nur an den Schönheitsoperationen (laut eigener Aussage wiegen alleine ihre Brustimplantate über 2 kg), sondern auch am Sport. Sie geht regelmäßig trainieren und hält sich mit Workouts und Thaiboxen fit. Darüber hinaus kocht sie in ihrer Freizeit sehr gerne.