XNXX

XNXX Header

XNXX

Wer im Internet nach Videos mit erotischem Inhalt Ausschau hält, der wird mit Sicherheit früher oder später auf die Plattform XNXX.com stoßen. Kein Wunder, denn das Erotikportal zählt zu den meistaufgerufenen Webseiten weltweit! Bereits im Jahr 2000 hat sich XNXX zunächst als Tummelplatz für pornografische Bilder unter dem Namen xnxx-pics.com aufgestellt und nahm 2 Jahre später auch Videoclips unter dem heute bekannten Domainnamen mit ins Programm. Damit  gehört XNXX zu den ältesten Plattformen der Erotikbranche. Sicher möchtest du wissen, was genau hinter dem Videoportal steckt und welche Inhalte dich dort erwarten. Wir teilen unsere Erfahrungen mit dir und klären dich auf, was XNXX zu bieten hat, ob die Seite kostenfrei ist oder sich doch versteckte Kosten verbergen.  Schauen wir uns jetzt alle Fakten gemeinsam an! 


Unsere Empfehlungen – von ❤️ für dich:

Webcam-Platz1 

Camsoda

Kostenfreie Livesex-Shows

+ Gratis Tokens bei Anmeldung

Webcam-Platz1 

Erotikvideos ohne Werbung

+ In 4K oder Full-HD Auflösung

Webcam-Platz1 

Private Bilder und Videos

+ Viele bekannte Stars & Influencer

XNXX im Überblick

Wenn man sich erkundigen möchte, wem genau eigentlich die Erotikplattform XNXX gehört, dann wird man auf den ersten Blick nicht wirklich fündig. Doch um deine Neugier zu stillen, haben wir dennoch genauer recherchiert und herausgefunden, dass das Netzwerk zum Unternehmen WGCZ Holding gehört, die unter anderem auch das allseits bekannte Adult-Portal namens XVIDEOS betreut. Ihren Sitz hat die WGCZ Holding in der tschechischen Hauptstadt Prag. 

Das Portal in Zahlen

Ob eine Webseite beliebt ist oder nicht, erkennt man meistens auf den ersten Blick an den Zahlen der monatlichen Aufrufe. Da XNXX.com nicht erst seit gestern besteht, wussten wir, dass sich so einige Besucher auf der Plattform aufhalten würden. Was uns allerdings dennoch überrascht hat: Mit über 2,5 Milliarden Aufrufen im Monat kann sich das Erotikportal zurecht zu den meistaufgerufenen Webseiten weltweit betiteln. Auch an Videomaterial mangelt es bei XNXX nicht, denn mit knapp 8,5 Millionen Videos bietet das Netzwerk unter allen gängigen Kategorien für jeden etwas. Darunter lassen sich unzählige Amateurclips sowie auch professionelle Aufnahmen finden. 

Wie ist XNXX aufgebaut?

Das erste was uns ins Auge fällt, wenn wir auf die Startseite von XNXX gelangen, ist das schon fast “ikonische” blaue Design des Videoportals. Der Aufbau ist heute im Gegensatz zu den früheren Jahren sehr übersichtlich gestaltet und die Menüführung ist ganz einfach zu bedienen – und das sowohl auf dem Desktop als auch über die mobile Ansicht. Neben den gängigen Videokategorien wie “MILF”, “Teen”, “POV” und vielen anderen findest du auch einige speziellere Schlagwörter, die dir vielleicht gefallen werden. Was XNXX allerdings so besonders macht, ist das zusätzliche Angebot eines eigenen Forums über verschiedene, erotische Themenbereiche und Sexgeschichten. Du kannst außerdem auf XNXX einige Erotik-Browserspiele ausprobieren.


Unsere Empfehlungen – von ❤️ für dich:

Webcam-Platz1 

Camsoda

Kostenfreie Livesex-Shows

+ Gratis Tokens bei Anmeldung

Webcam-Platz1 

Erotikvideos ohne Werbung

+ In 4K oder Full-HD Auflösung

Webcam-Platz1 

Private Bilder und Videos

+ Viele bekannte Stars & Influencer

XNXX – (Kostenfrei) free oder fallen Kosten an?

XNXX KostenDu fragst dich sicherlich, ob bei all den verschiedenen Inhalten die ein -oder anderen versteckten Kosten lauern? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich: Die angebotenen Inhalte sind gänzlich kostenlos, da sich die Plattform durch geschaltete Werbung finanziert. Du kannst das Videoportal also sorglos nutzen.

Was halten wir von XNXX?

Ein Punkt, der uns direkt positiv aufgefallen ist, dass die Seite sich im laufe der Jahre vor allem in Design und Menüführung weiterentwickelt hat. Vor allem die mobile Ansicht ist nun endlich leicht bedienbar und macht keine Schwierigkeiten mehr, sich vernünftig auf der Seite zu navigieren.  

Auch die große Vielzahl an Videos, Bildern und Erotikgeschichten sowie Forenthemen kam bei uns sehr gut an. Egal ob du nach klassischen Inhalten oder nach etwas ganz speziellem Ausschau hältst: Bei XNXX ist für jeden etwas dabei.

Außerdem ist die Vielzahl an Sprachen, die du im Menü wählen kannst, aus unserer Sicht ebenfalls ein großer Bonus. Damit kannst du dich in deiner vertrauten Sprache gut auf der Seite zurechtfinden.

Grobe Nachteile konnten wir auf XNXX nicht finden. Uns ist jedoch aufgefallen, dass unter den “neusten” Videos nicht unbedingt die frischesten Videos der Darsteller*innen kommen, sondern nur das zuletzt hochgeladene Material des jeweiligen Accounts. Auch die Länge der Clips von exklusiven Produzenten sind häufig nur eine kurze Vorschau von dem, was dich eigentlich als Premium-Mitglied wie bei zum Beispiel Brazzers oder Bang Bros erwarten würde.

Alles in einem wird XNXX seinen hohen Besucherzahlen gerecht. Wenn du allerdings ein leidenschaftlicher Fan von einigen Pornostars bist, wirst du hier nicht ihren neusten und exklusivsten Inhalt finden. Dafür empfehlen wir dir unsere Produzenten anzusehen – es wird sich lohnen! 

Kennst du auch diese Portale?